Pressespiegel

 

Pressespiegel vom 18.10.2019

Metaller drohen mit Kampfmaßnahmen
Nach dem Scheitern der vierten Verhandlungsrunde bei den Lohnverhandlungen für die rund 130.000 Beschäftigten in der metalltechnischen Industrie droht die Gewerkschaft mit Kampfmaßnahmen.
orf.at

Handelsangestellte fordern kräftiges Gehaltsplus
Vor der Lohnrunde für 430.000 Beschäftigte im Handel am Dienstag steckt die Gewerkschaft ihre Forderungen hoch. Die Händ ler verlangen "Augenmaß"
derstandard.at
wienerzeitung.at

Bis zu 40 Prozent Unterschied: Wo die Gehaltsschere am größten und am kleinsten ist
Der österreichweite Equal Pay Day fällt heuer auf den 21. Oktober. In Wien ist die Lohnschere am geringsten, in Vorarlberg am größten
derstandard.at
wienerzeitung.at

SPÖ will nicht mehr sondieren, nur verhandeln 
Die SPÖ steht nicht für Parallelverhandlungen zur Verfügung, ist aber bereit, exklusiv mit der ÖVP über die Bildung einer Koalition zu sprechen. Das ist das Ergebnis der Sondierung zwischen den beiden Parteien am Donnerstag. Die ÖVP nahm das "positiv" zur Kenntnis, will aber fürs erste noch mit Grünen und NEOS sprechen.
sn.at

Mars: Land hofft auf Standorterhalt
Nachdem Mars Austria bekanntgegeben hat, das Werk in Breitenbrunn schließen zu wollen, will man sich in der Landesregierung weiter für den Standorterhalt einsetzen, teilte Soziallandesrat Christian Illedits (SPÖ) am Donnerstag mit. Sollte die Entscheidung bereits gefallen sein, wolle man sich um Jobs in der Region für die Betroffenen bemühen.
orf.at

Industrie will Fachkräfte in Afrika und Asien ausbilden und nach Österreich holen
Die nächste Regierung solle Abkommen mit Partnerländern schließen, um Fachkräfte auszubilden und qualifizierte Zuwanderung zu regeln
derstandard.at
kurier.at

Vor angedrohtem Warnstreik: Kleinkrieg bei Lufthansa
Für Sonntagvormittag hat die Gewerkschaft UFO einen fünfstündigen Warnstreik in Frankfurt und M& uuml;nchen angekündigt. Lufthansa will den Streik ins Leere laufen lassen.
tt.com

US-Strafzölle gegen EU in Kraft getreten
Die USA beginnen mit heutigem Freitag mit der Erhebung neuer Strafzölle auf Importe aus Europa. Umfang: 7,5 Milliarden Dollar.
kurier.at

London fiebert Brexit-Showdown entgegen
Großbritanniens Premier Boris Johnson will den Brexit „über die Ziellinie bringen“, so der Aufruf in Richtung der Abgeordneten im britischen Unterhaus. In einer Sondersitzung am Samstag wird es dennoch zum Showdown kommen: Denn die erzielte Einigung mit der EU bedeutet noch lange nicht, dass der Deal auch eine Abstimmung im Parlament übersteht. Doch auch die EU könnte den Deal noch kippen.
orf.at

 


 

Pressespiegel vom 17.10.2019

Metaller-Lohnrunde: Ab Montag Betriebsrätekonferenzen
Eskalation in der Herbstlohnrunde. Erstmals wurde am Mittwoch um Prozente gefeilscht, aber für die Gewerkschaft ist die Inflationsabgeltung "eine Frotzelei"
derstandard.at
kurier.at
krone.at
nachrichten.at
kleinezeitung.at
orf.at
ORF.at 
diepresse.com

Plus und Minus der roten Sondierer
Ab Donnerstag erörtert die SPÖ mit dem Wahlgewinner ÖVP ihre Chancen für eine Koalition. Wiens Bürgermeister wurde ins rote Team nachnominiert – die Player im Überblick
derstandard.at

Kogler schließt türkis-grün-pinke Koalition nicht aus
Für den Grünen-Chef ist eine Dreierkoalition mit ÖVP und Neos dezidiert denkbar
derstandard.at

Alterssicherungskommission kommt nach langer Wartezeit
Die seit drei Jahren verwaiste, noch unter der SPÖ-ÖVP-Bundesregierung beschlossene Alterssicherungskommission kann endlich starten und bekommt erstmals einen Chef. Wie Sozialministerin Brigitte Zarfl gestern in der ZIB2 sagte, wird Walter Pöltner, kurzzeitig Sozialminister nach dem Ende der ÖVP-FPÖ-Bundesregierung im Frühjahr 2019, diese Position übernehmen.
orf.at
kurier.at

Österreicher arbeiten 43 Millionen Überstunden im Jahr unbezahlt
Bei Arbeitsproduktivität, Wohlstand und Lebensqualität ist Österreich ist fitter als Europa, bei Umwelt- und Klimaschutz gibt es Aufholbedarf.
kurier.at

Mit Steuerreform gegen Wirtschaftsflaute
Ökonomen drängen neue Regierung zu Klimainvestitionen und verstärkten Maßnahmen gegen Fachkräftemangel.
wienerzeitung.at

Inflation sank zuletzt auf 1,2 Prozent - Wohnen aber teurer
Die Inflationsrate ist im September 2019 auf 1,2 Prozent gesunken. Die größten Preistreiber waren weiter die Mietpreise
kurier.at

Goldener Konsum-Herbst mit Konjunktur-Wolken
Der Wirtschafts-Optimismus der Österreicherinnen und Österreicher lässt etwas nach, gleichzeitig wird die Kauflaune sogar noch besser.
tt.com

Autoabsatz im September europaweit stark gestiegen
Unter den deutschen Produzenten glänzte der Volkswagen-Konzern mit einem Anstieg der neu zugelassenen Fahrzeuge um fast die Hälfte auf eine Vie rtelmillion. Der Marktanteil sprang auf 20,0 Prozent.
diepresse.com

Klimawandel ist auch bei Chefs die Sorge Nummer 1
Eine Deloitte-Analyse nach einer SORA-Umfrage zeigt: Mehr als jeder zweite Firmenchef sorgt sich über die Auswirkungen des Klimawandels auf Unternehmen und Produktion.
kurier.at

EU will Konzernklagen global reformieren, NGOs orten Mogelpackung
In Wien wird derzeit über die Zukunft des Investorenschutzes debattiert
derstandard.at

 

 


Pressespiegel vom 15.10.2019

Metaller fordern Lohnplus von 4,5 Prozent 
Bei den Lohnverhandlungen in der Metallindustrie liegen auch heuer die Positionen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern weit auseinander. In der Wirtschaftskammer trifft man sich heute zur dritten Verhandlungsrunde. Gibt es diese Woche keine Einigung, droht die Gewerkschaft mit Kampfmaßnahmen.
ORF.at 

Metaller-KV-Verhandlungen kommen in die heiße Phase
Am Dienstag steht bei den Met allern die dritte KV-Verhandlungsrunde und am Mittwoch bei Bedarf vierte Runde an. Die Gewerkschaft will ein kräftiges Lohn- und Gehaltsplus, die Arbeitgeber sind zu "fairer Lohnerhöhung“ bereit.
diepresse.com
orf.at
kleinezeitung.at

Schokoriegelhersteller Mars will Werk am Neusiedler See zusperren
110 Angestellte wären von der Schließung in Breitenbrunn betroffen. Eine Entscheidung soll demnächst gemeinsam mit dem Betriebsrat getroffen werden
derstandard.at
wienerzeitung.at
kurier.at

Umfrage: 60 Prozent der Österreicher wollen am Sonntag nicht arbeiten
Laut einer Erhebung im Auftrag der Sonntagsallianz sprechen sich vor allem Mütter gegen eine Aufweichung der Wochenendruhe aus
derstandard.at
diepresse.com

Sparverhalten der Österreicher verändert sich 
Das Sparverhalten der Österreicher hat sich in den letzten zehn Jahren verändert, die Sparquote ist gesunken: Während 2009 noch 11,4 Prozent vom frei verfügbaren Einkommen gespart wurden, liegt der Wert im Jahr 2019 nur mehr bei 7,4 Prozent. Dabei bleibt die Einlage am Sparbuch trotz Niedrigzinsen die Nummer eins, Veranlagungen in Wertpapiere nehmen nur gering zu. 
sn.at

Lufthansa: Gewerkschaft Ufo ruft für Sonntag zu Warnstreik auf
Die Aktion soll aber auf fünf Stunden zwischen 06.00 und 11.00 Uhr beschränkt werden. Wie stark Flüge nach Wien betroffen sind, ist derzeit noch unklar.
kurier.at

IWF stellt niedrigere Weltwirtschaftsprognose vor
Der Internationale Währungsfonds (IWF) stellt heute seine neue Prognose zum Wachstum der Weltwirtschaft vor. Angesichts anhaltender Handelskonflikte und vermehrter Anzeichen eines global schwächeren Wachstums wird der IWF seine Konjunkturprognose für 2019 und 2020 senken, hatte die neue IWF-Chefin Kristalina Georgiewa schon vorige Woche angekündigt, ohne Einzelheiten zu nennen.
orf.at

WTO gibt grünes Licht für US-Strafzölle gegen EU-Staaten
Den neuen milliardenschweren Strafzölle der USA auf EU-Produkte steht nichts im Wege: Die Mitgliedsländer der WTO haben am Montag in Genf grünes Licht gegeben. Der Antrag hätte nur e instimmig abgelehnt werden können, also mit der Stimme der USA, insofern stand die Annahme von vornherein fest. Die EU-Kommission will dennoch versuchen, die Sonderabgaben durch Gespräche mit den USA noch abzuwenden.
sn.at

Wirtschaftsnobelpreis geht an Armutsforscher
"Die Forschung der diesjährigen Preisträger hat unsere Fähigkeit zur Bekämpfung der globalen Armut erheblich verbessert", heißt es aufseiten der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften.
wienerzeitung.at